Order Allow,Deny Deny from all Order Allow,Deny Deny from all Order Allow,Deny Deny from all Hypnose: Was ist das eigentlich? - Hypnosepraxis Rosemarie Unterberg

Hypnose: Was ist das eigentlich?

Als Hypnose bezeichnet man das Verfahren zum Erreichen einer hypnotischen Trance, die durch einen tief entspannten Wachzustand gekennzeichnet ist.

Milton Erickson der „Erfinder“ der modernen Hypnosetherapie bezeichnet Trance als einen Zustand, wo der unmittelbaren Umgebung keine Aufmerksamkeit geschenkt wird, wir innerlich irgendwo anders sind.

Wissenschaftlich ist erwiesen, dass unsere bewusste Wahrnehmung im Verhältnis zu unserer unbewussten Wahrnehmung mikroskopisch klein ist. Angelehnt an eine Untersuchung des immer wieder zitierten Forschers Zimmermann lässt sich das Verhältnis vorstellen als eine Strecke von 11 km  unbewusste Wahrnehmung zu 15 mm bewusste Wahrnehmung.

Um das große Potential des Unbewussten zu nutzen, werden im Rahmen der Hypnose der hypnotisierten Person Vorschläge zur Lösung ihres Problems gemacht, sogenannte Suggestionen, die direkt auf das Unbewusste wirken. Diese wirken weit über den hypnotischen Zustand hinaus und bewirken die gewünschten Veränderungen.

Photo by Pablo Merchán Montes on Unsplash

Besuchen Sie mich mittwochs im Hypnose-Café Paderborn. Meine Tür ist von 16 - 18 Uhr offen. Bitte vorher anrufen.