Hypnose Raucherentwöhnung in Paderborn

Die Raucherentwöhnung mit Hypnose braucht bei Fachhypnotiseurin Rosemarie Unterberg zwei Sitzungen von je 90 Minuten Dauer.

Die erste Sitzung dient der Raucherentwöhnung, die Sitzung, dass Sie nicht rückfällig werden. Mit Kosten von insgesamt 260 Euro (Stand 2021), die von Ihrer Krankenkasse in der Regel nicht übernommen werden, ist dies ein effizienter und gangbarer Weg in eine neue, gesündere Zukunft.

Rosemarie Unterberg: "Meine Mission ist es, Ihnen den Ausstieg aus dem Rauchen, aber auch dem Vaping (Dampfen) und allen nikotinhaltigen Produkten massiv zu erleichtern."
Rosemarie Unterberg, Hypnose

Rosemarie Unterberg führt Raucherentwöhnung mit Hypnose in Paderborn durch. Vereinbaren Sie hier einen Termin.

Paderborner Hypnose-Spezialistin für die Raucherentwöhnung

Möchten Sie mit dem Rauchen aufhören? Würden Sie gerne jeden Morgen mit dem Gefühl aufwachen, sauber, gesund und frei von Zigaretten zu sein? Würden Sie gerne aufhören, ans Rauchen zu denken, Ihr Geld für Zigaretten zu verschwenden und sich nicht mehr abhängig von Nikotin zu fühlen?

Grafik: Eine Studie aus dem Jahr 2006 berichtet über einen prospektiven Pilotversuch zur intensiven Hypnotherapie zur Raucherentwöhnung. Die Hypnotherapie umfasste Einzelsitzungen, eine individuelle Anpassung der hypnotischen Suggestionen und eine unterstützende therapeutische Beziehung. Zwanzig Probanden wurden nach dem Zufallsprinzip entweder einer Hypnosetherapie oder einer Warteliste zugewiesen. Das angestrebte Aufhördatum war 1 Woche nach Beginn der Behandlung. Patienten wurden am Ende der Behandlung und in den Wochen 12 und 26 getestet. Die selbst angegebene Abstinenz wurde durch eine Kohlenmonoxid-konzentration in der Ausatemluft von 8 ppm oder weniger bestätigt. Fazit: Nach acht Wochen war der Zigarettenkonsum von einer Packung täglich auf im Schnitt 1 Zigarette gesunken. 

Durchschnittliche Anzahl der gerauchten Zigaretten pro Tag von der Ausgangslage bis zu 26 Wochen nach Intensivhypnosegruppe und Kontrollgruppe

Durchschnittliche Anzahl der gerauchten Zigaretten pro Tag von der Ausgangslage bis zu 26 Wochen nach Intensivhypnosegruppe und Kontrollgruppe

Haben Sie schon einmal darüber nachgedacht, wie sich Ihr Leben verändern würde, wenn Sie mit dem Rauchen aufhören würden – wenn Sie energiegeladener, fitter, gesünder und wohlhabender wären? Können Sie sich vorstellen, wie stolz Sie sich fühlen würden, wenn Sie endgültig mit dem Rauchen aufhören? Dass Sie sich von niemandem und in keiner Situation mehr zum Rauchen verleiten lassen?

Reizt Sie der Gedanke, Nichtraucher – nicht Ex-Raucher – zu sein? Haben Sie in der Vergangenheit schon einmal versucht, mit dem Rauchen aufzuhören, und sind dabei gescheitert? Haben Ihre früheren Versuche, mit dem Rauchen aufzuhören, dazu geführt, dass Sie an Gewicht zugenommen haben oder reizbar und gestresst waren?

Hatten Sie in der Vergangenheit Probleme damit, Ihr Verlangen zu kontrollieren? Hat sich das Rauchen so sehr in Ihr Leben eingebürgert, dass es Ihnen unrealistisch erscheint, mit dem Rauchen aufzuhören?

Assoziieren Sie Zigaretten mit Langeweile oder Stress, mit Alkohol und Geselligkeit?

Rauchen Sie immer nach dem Essen, bei einer Tasse Kaffee oder auf dem Weg zum und vom Bahnhof? Nutzen Sie das Rauchen, um sich eine Auszeit vom Arbeitsalltag zu nehmen oder um über Dinge nachzudenken?

Was auch immer Ihre Rauchgewohnheiten sind, ich würde mich freuen, sie mit Ihnen zu erkunden. Zusammen mit Ihrer Konzentration, Ihrem Engagement und Ihrer Motivation kann die Hypnotherapie Ihnen helfen, die Kontrolle zu übernehmen und sich vom Rauchen zu befreien.

Aufhören zu rauchen, einfach gemacht

Hören Sie auf zu rauchen und zu dampfen, ohne Pillen, Pflaster oder Kaugummi. Meine einfache Methode ist leicht und hat Tausenden von Menschen geholfen, mit nikotinhaltigen Produkten aufzuhören.

Meine Paderborner Hypnotherapie-Praxis hat ein bewährtes Hypnotherapie-Programm zur Raucherentwöhnung für Sie. Unabhängig davon, wie viel Sie rauchen oder wie lange Sie schon rauchen, ist es möglich, mit Hypnose sicher mit dem Rauchen aufzuhören. Ihre individuelle Hypnosetherapie zur Raucherentwöhnung beginnt mit einem Beratungsgespräch in unserer Praxis am Maspernplatz, kostenlos, und am Einfachsten während des offenen Hypnose-Cafés jeden Mittwoch nachmittag (am besten Sie rufen vorher an, wenn Sie eine halbe Stunde ganz für sich reservieren mögen).

Hier finden wir mehr über Ihre Rauchgewohnheiten und -routinen heraus. Ich berücksichtige Ihre individuellen Rauchgewohnheiten und Assoziationen, denn ich möchte Ihnen helfen, ein gesunder und zufriedener Nichtraucher zu werden. Meine Raucherentwöhnungsbehandlung kombiniert Hypnose – einen sehr angenehmen, tiefen Entspannungszustand – mit Hypnoseanweisungen und -suggestionen, die Ihnen helfen, mit dem Rauchen aufzuhören. Mein Hypnoseprogramm zur Raucherentwöhnung zielt darauf ab, Ihnen auf bequeme und angenehme Weise zu helfen, mit dem Rauchen aufzuhören. Die meisten meiner Klienten verspüren kein Verlangen, keine Reizbarkeit oder Entzugserscheinungen.

Alternativen zum Rauchen

Viele Raucher meinen, das Dampfen eine gesündere Alternative zum Rauchen ist, und das Dampfen bei der Raucherentwöhnung hilft. Aber das ist nicht erweisen. Es hat sich aber gezeigt, das auch Dampfen der Gesundheit schadet.

Der beste Zeitpunkt um mit dem Rauchen – und dem Dampfen – aufzuhören ist darum jetzt.

Rosemarie Unterberg verwendet eine eigene Methode der Hypnose, um in nur zwei Sitzungen Menschen zu helfen, mit dem Dampfen und Rauchen aufzuhören.

Diese Methode wird inzwischen auch von vielen Ärzten empfohlen.

Studien haben gezeigt: Wer mit dem Rauchen aufhört, tut sofort etwas für seine Gesundheit, die seiner Mitmenschen und für die Gesundheit ungeborenen Lebens, falls Sie oder Ihr Partner schwanger sind.

Rauchfrei sein:

  • verbessert den Kreislauf,
  • trägt zur Gewichtsabnahme bei,
  • senkt den Blutdruck,
  • verringert Ihr Krebsrisiko,
  • verringert das Risiko von Herzinfarkten,
  • erleichtert das Atmen,
  • verringert das Husten.

Im Laufe Ihrer Praxisjahre hat Rosemarie Unterberg vielen Frauen und Männern geholfen, die mit Gewichtsabnahme, Angstzuständen und Suchtproblemen zu kämpfen hatten, nun hilft sie immer mehr Menschen dabei, mit dem Rauchen, dem Dampfen und allen nikotinhaltigen Produkten aufzuhören.

Rosemarie Unterberg hat ihre berufliche Laufbahn damit verbracht, die Rauchfrei mit Hypnose-Methode zu perfektionieren, die Menschen hilft, mit dem Rauchen leichter aufzuhören, um ihnen ein gesünderes Leben zurückzugeben.

Die Fachhypnotiseurin hat jahrelange Erfahrung im Umgang mit Sucht. Sie ließ sich bei den bekannten Hypnose-Ausbildern Himmelweiß (Berlin) und Dr. Preetz ausbilden, hat Zusatzausbildungen u. a. in der Yager-Methode (eine besonders effiziente Form der Hypnose): „Meine Leidenschaft ist es, Menschen mit einer effektiven, sicheren und individuellen Raucherentwöhnung zu helfen, sofort vom Rauchen loszukommen und dies auch langfristig zu halten. Dazu benötigen wir zwei ausführliche Sitzungen von jeweils gut 90 Minuten Dauer.

Finden Sie heraus, wie Hypnotherapie Ihnen helfen kann, mit dem Rauchen aufzuhören, oder kontaktieren Sie mich jetzt für eine Beratung oder ein Gespräch. Sie können unverbindlich im wöchentlichen, öffentlichen Hypnose-Café verbeikommen, damit wir uns einander kennenlernen.

Ich weiß, wie schwer es sein kann, mit dem Rauchen aufzuhören, aber ich weiß auch, wie schmerzlos es sein kann und sollte, mit dieser schlechten Gewohnheit aufzuhören. Rufen Sie mich an unter 05251 5403519 und ich erkläre Ihnen gerne, wie Sie mit Hypnotherapie ganz einfach mit dem Rauchen aufhören können.

Als Raucher erwartet Ihr Unterbewusstsein, dass Sie rauchen. Vielleicht sehnen Sie sich nach einer Zigarette zu Kaffee, Alkohol oder bei Stress. Vielleicht rauchen Sie auch, um Langeweile zu vertreiben oder um Ihren Arbeitstag zu unterbrechen. Diese Assoziationen sind so stark, dass Ihre Willenskraft nicht ausreicht, um mit dem Rauchen aufzuhören.

Um mit dem Rauchen aufzuhören, ist es wichtig, Ihre Gewohnheit zu verstehen, und während unserer Beratung werden wir herausfinden, warum Ihr Unterbewusstsein Sie daran hindert, mit dem Rauchen aufzuhören. Es gibt keinen Zauberstab, keine Trance, in der Sie willenlos sind, keine schwingende Uhr.

Meine Hypnosetherapie zur Raucherentwöhnung ist einfach und angenehm, und in den meisten Fällen schaffen es meine Klienten, in einer Sitzung mit dem Rauchen aufzuhören. Die zweite Sitzung ist notwendig zur Vorbeugung, damit sie nicht rückfällig werden. Die Sitzungen sollten im Wochenabstand stattfinden.

Aufgrund der Covid-19-Pandemie finden derzeit alle Sitzungen unter den derzeit gültigen Hygiene-Bedingungen in einer 1:1 Situation statt, das heißt, sie erhalten einen individuellen Termin, es gibt keine Gruppensitzungen.

Haftungsausschluss: Hypnotherapie ist keine Zauberei und eine erfolgreiche Behandlung erfordert Aufgeschlossenheit, Engagement für den Behandlungsprozess und Motivation zur Veränderung. Ich garantiere Ihnen, dass ich fachkundig und professionell arbeite, um Ihnen zu helfen, Ihr Ziel zu erreichen. Den allermeisten meiner bisherigen Klientinnen und Klienten ist dies gelungen.

Meine Philosophie:

Sie mit allem auszustatten, was Sie brauchen, um Nichtraucher zu werden. Professionelle, ehrliche Behandlung, um Sie zu befähigen, die Kontrolle über Ihre Rauchgewohnheit zu übernehmen.

Meine Hypnosetherapie zur Raucherentwöhnung basiert auf der Heilhypnose, da sie versucht, die Ursache Ihrer Gewohnheit zu ergründen. Ich bin nicht daran interessiert, Ihr Verlangen nach Zigaretten oder Cannabis symptomatisch zu kontrollieren oder zu bewältigen, da dies nur eine vorübergehende Veränderung bewirkt. Ich möchte Ihnen helfen, sich vom Rauchen zu befreien. Zu sehen, wie eine lebenslange, kontrollierende Sucht auf natürliche Weise verschwindet, ist eine unbezahlbare Erfahrung, und ich habe viele Klienten gesehen, die mit Hypnotherapie erfolgreiche Ergebnisse erzielt haben.

Warum zwei Sitzungen?

Während die meisten meiner Klienten haben nach nur einer Sitzung mit dem Rauchen aufgehört. Aber die zweite Sitzung ist wichtig. Denn allte Gewohnheiten und unbewusste Zwänge kommen jetzt, wo sie rauchfrei sind, zutag und können zu Rückfällen führen. Um dem vorzubeugen, arbeiten wir in der zweiten Sitzungen mit diesen Ursachen, so dass sie lanfristig rauchfrei und gesund bleiben.